Verbindungen von Cambridge Analytica nach Russland

Verbindungen von Cambridge Analytica nach Russland
Die im Zentrum des Datenskandals bei Facebook stehende britische Datenanalysefirma Cambridge Analytica hat nach Aussagen ihres Ex-Mitarbeiters Christopher Wylie russische Mitarbeiter beschäftigt und Daten mit Unternehmen geteilt, die Verbindungen zum russischen Geheimdienst haben. Dies teilte Wylie am Mittwoch bei einer Kongressanhörung in Washington mit.
Source: Verbindungen von Cambridge Analytica nach Russland

Questa voce è stata pubblicata in Österreichische nachrichten. Contrassegna il permalink.